.

Flughafen Girona Ankunft

Nachfolgend finden Sie die Zeiten der Ankunft / Ankünfte am Flughafen Girona heute

Mietwagen Girona Flughafen: Mieten und mit Mietwagen Preisvergleich von Check24 online buchen.

Hoteltransfer / Flughafentransfer buchen: Urlaubstransfers.de


.

Costa Brava Sehenswürdigkeiten

Nach der Ankunft auf dem Flughafen Girona fährt man in der Regel weiter in seinen Urlaubsort an der Costa Brava und verbringt dort sieben, zehn oder vierzehn Tag Partyurlaub oder Strandurlaub. Wer sich darüber hinaus jedoch auch für die Umgebung mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen interessiert, der sollte sich unsere nachfolgenden Tipps durchlesen.

Der Ort Begur verfügt über einen hübschen Dorfkern unter imposantem Felsen sowie über mehrere idyllische Badebuchten. Dagegen handelt es sich bei Cadaqués um ein schönes, weißes Fischerdorf mit hübschen engen Gassen in einer schönen Bucht. Ein Dorf wie aus dem Bilderbuch. Im benachbarten Ortsteil Port Lligat befindet sich mit dem Wohnhaus von Salvador Dalí eine bekannte Sehenswürdigkeit. Das Wohnhaus kann man im Rahmen einer Führung besichtigen.

Für noch mehr Salvador Dalí empfehlen wir einen Besuch des Dalí Museums in Figueras. Es ist absolut faszinierend, was man dort an außergewöhnlichen Werken alles entdecken kann. Historische Entdeckungen kann man dagegen im Ort Empúries machen. Die interessante griechische und römische Ruinenstadt befindet sich direkt am Meer bei L'Escala.

.

°

Wem der Sinn mehr nach Pflanzen steht, dem empfehlen wir einen Besuch im botanischen Garten von Blanes, der zudem noch eine herrliche Aussicht bietet. Ebenfalls einen botanischen Garten gibt es im hübschen Fischerdorf Calella de Palafrugell. Dort sollte man unbedingt zum Strand hinunterbummeln und sich den alten Ortskern anschauen.

Doch zurück zu den hübschen Orten. Sowohl das Städtchen Pals, als auch der Ort Peratallada sind einen Abstecher wert und wer auch das Hinterland erkunden möchte, der fährt nach Besalú mit seiner historischen Brücke. Ganz ohne Ort kommt dagegen die Klosterruine St. Pere de Rodes aus, von der sich eine herrliche Aussicht auf das Meer bietet.

Weitere Ziele sind natürlich die lebhafte Stadt Barcelona mit ihrer Altstadt mit den Ramblas und unzähligen Sehenswürdigkeiten, die deutlich beschaulichere Stadt Girona oder auch das hübsche Dorf Collioure an der südfranzösischen Küste.

Die schönste Küstenstraße ist definitiv die Straße von St. Feliu nach Tossa de Mar, welches übrigens ein Ferienort ist, durch den man dann noch bummeln kann. Viele Kurven, zahlreiche Buchten und immer wieder schöne Ausblicke auf Küste und Meer machen diesen Ausflug besonders lohnenswert.

.